Disclaimer Institutionelle Anleger

Die folgenden Informationen sind für institutionelle Anleger bestimmt. Wenn Sie kein institutioneller Anleger sind, verwenden Sie bitte unseren Webauftritt für Privatkunden.

Ein institutioneller Anleger ist ein Anleger, der über ausreichende Erfahrungen und Kenntnisse verfügt, um seine Anlageentscheidungen selbst treffen und damit verbundene Risiken angemessen beurteilen zu können.

Nachstehende Anleger gelten von Gesetzes wegen als institutionelle Anleger:

  • Kreditinstitute
  • Wertpapierhäuser
  • sonstige zugelassene oder regulierte Finanzinstitute
  • Versicherungsgesellschaften
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Pensionsfonds und ihre Verwaltungsgesellschaften
  • Warenhändler (Rohstoffe u. Rohstoff-Derivate)
  • Andere Unternehmen, die einen der folgenden Punkte erfüllen:
    • Großunternehmen, die auf Unternehmensbasis zwei der nachfolgenden Anforderungen erfüllen:
      • Bilanzsumme: EUR 20 Mio
      • Nettoumsatz: EUR 40 Mio
      • Eigenmittel: EUR 2 Mio
    • Andere institutionelle Anleger, deren Hauptgeschäftszweck in der Anlage in Finanzinstrumente oder Securitisation besteht. Nationale und regionale Regierungen, Bundesfinanzierungsagentur, Zentralbanken, internationale und supranationale Einrichtungen wie die Weltbank, der IWF, die EZB, die EIB und andere vergleichbare internationale Organisationen.

Darüber hinaus können mit deren Einverständnis kleinere Institute bzw. Privatpersonen und öffentliche Körperschaften auch als institutionelle Anleger behandelt werden, wenn zumindest zwei der folgenden Kriterien erfüllt werden:

  • Der Anleger hat in vier vorhergehenden Quartalen durchschnittlich 10 Geschäfte von signifikantem Ausmaß am relevanten Markt getätigt.
  • Barvermögen und Finanzinstrumente des Anlegers übersteigen EUR 500.000,-
  • Der Anleger ist oder war mindestens ein Jahr lang in einer beruflichen Position im Finanzsektor tätig, die Kenntnisse über die geplanten Geschäfte und Dienstleistungen erfordert.

 

Ich bestätige, der alleinige Nutzer dieses Arbeitsplatzes zu sein.

Hinweis: 

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.H. und Erste Asset Management GmbH. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Die Anlage in Investmentfonds ist Marktrisiken unterworfen. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Insbesondere, wenn sich die Performanceergebnisse auf einen Zeitraum von unter zwölf Monaten beziehen (Angabe von Year-to-date-Performance, Fondsauflage vor weniger als 12 Monaten), sind diese aufgrund des kurzen Vergleichszeitraums kein Indikator für künftige Ergebnisse. Ausgabe- und Rücknahmespesen werden in den Performancedaten nicht mitberücksichtigt. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Berechnungs- oder Rechenfehler und Irrtum vorbehalten.

Sitzstaat des Fonds ist Österreich. Die Fondsbestimmungen bzw. die Satzung/Statuten, der veröffentlichte Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen), die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ für Alternative Investment Fonds (AIF) und die Wesentlichen Informationen an den Anleger (KID) in der jeweils aktuellen Fassung sowie die Jahres- und Halbjahresberichte stehen den Interessenten am Sitz der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der jeweiligen Depotbank sowie beim Vertreter in der Schweiz (ACOLIN Fund Services AG, Affolternstrasse 56, CH-8050 Zürich, www.acolin.ch) kostenlos zur Verfügung. Zahlstelle in der Schweiz ist die NPB Neue Privat Bank AG, Limmatquai 1/am Bellevue, Postfach, CH-8022 Zürich. Die steuerliche Behandlung des Fonds hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Dieses Dokument ist nur zu Informationszwecken bestimmt und gilt nicht als Angebot für den Kauf oder Verkauf des Fonds. Der Fonds darf weder direkt noch indirekt in den USA vertrieben noch an US Personen verkauft werden.